Gastronomie, die mit dem Altstadtwohnen zusammen geht.

 

Bildschirmfoto 2019-04-19 um 05.37.19

Auf dass die Besucher nicht eine “zu belebende Altstadt” besichtigen müssen, sondern eine Solothurner Altstadt, die tatsächlich lebt – durch wieder zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner.

Denn die Altstadt besteht durch ihre Wohnhäuser. Sie lebt nur, wenn ihre Anwohnerschaft und die Wohnhausverantwortlichen ernst genommen werden und auch ihre Bedürfnisse, Leistungen und Aufwände berücksichtigt werden. Ein wohnliches Zentrum steht für eine adäquate Nutzung der Altstadtliegenschaften. Auch in Solothurn.